Food Franchise App Paket

 


Ein APP-PAKET geschnürt für die
Food-FRANCHISE-BRANCHE

- SCHNELL, SICHER, BEWÄHRT UND MIT EINEM FESTPREIS -

 

DAS APP-BASISPAKET

 

APP-FUNKTIONEN (IOS/ANDROID NATIV)

  • Kundenspezifisches Design
  • Aktuelles UI/UX
  • State of the art Apps
  • Konzentration auf das Wesentliche, dies aber mit toller Funktionalität
  • 100% offlinefähig mit geringem Datenverkehr, akkuschonend und mit allen initialen Daten als Seed-Datenbank huckepack bei der Auslieferung
  • Menü (Produkte) mit drei Hierarchieebenen (Obergruppe, Gruppe, Detailansicht inkl. Anzeige der Allergene/Nährwerte/Inhaltsstoffe)
  • Coupons
    • Giveaway-Coupons, die nicht entwertet werden
    • Inkl. Spezial-Begrüßungscoupon für die Einführung der App
  • Store-Finder
    • Karte mit Autozoom
    • Alle Store-Informationen und individuellen Attribute aktuell als Overlay direkt in der Kartenansicht
    • Gekachelte Anzeige beim Zoomen
    • Per Smartphone direkte Navigation zu einem Store
    • Store-Suche (inkl. Attributsuche „jetzt geöffnet“, „in meiner Nähe“)
    • Store-Liste zur Auswahl
  • News-Bereich
  • Push-Nachrichten: Ob die App geöffnet ist oder nicht - Sie erreichen Ihre Kunden direkt in der Hosentasche.
  • Impressum / Nutzungsbedingungen
  • Link zur Webseite
  • Mehrsprachig

BACKEND

  • Mandantenfähig - > für mehrere Länder einsetzbar
  • Zugang für die eigenen Mitarbeiter
  • Leicht zu erlernen
  • Verwaltung aller relevanten Daten / Informationen für die App
    • Menü (Produkte)
    • Coupons
    • Stores
    • News
    • Push-Nachrichten

DEPLOYMENT IN DIE APP-STORES

  • Weltweites Deployment in die Apple App-Stores und den Android-PlayStore
  • „Apple TÜV“ für die iOS-App
  • Wir bringen Ihre App in die App-Stores

SUPPORT

  • Server-/Infrastruktur-Kosten
  • Traffic bis 1000 GB/Monat
  • Backups
  • Fullservice-Betrieb der Infrastruktur
  • Monitoring des Systems
  • Support mit SLAs
  • Störungsbeseitigung
  • Reporting
  • Ansprechpartner
  • Erweiterungen wegen äußerer Einflüsse, wie z.B. Betriebssystemänderungen etc., werden separat verrechnet.

 


Ausgangssituation und Historie

Wir haben für BurgerKing (Deutschland, Schweiz, Österreich, Ungarn, Niederlande, Mexiko und Puerto Rico) für Android und iOS zwei native Apps entwickelt. Mit diesen beiden Betriebssystemen haben wir eine Marktabdeckung von mindestens 95%. Die Apps wurden mit einem Backend verknüpft, um so zentral die Datenpflege und Aktionspflege abzubilden und eine optimale Datenlogistik bis in die Apps zu gewährleisten, welche die Daten dann offline vorhalten und nur Deltadaten laden müssen. Als Backend wurde ein OpenSource-PIM gewählt (Produkt Information Management System). Dieser Technologiestack ist überdies mandantenfähig, so dass wir unterschiedliche Länder mit ihren individuellen Prozessen, Agenturen und Daten abbilden konnten. Somit konnten wir ein single point of system, ein single point of data und ein single point of investment kreieren, da alle Länder von dem eingeführten und getesteten System profitieren - besonders an den Weiterentwicklungen, Änderungen und am Support. Zukünftige Investitionen werden von allen Ländern getragen und liefern einen Beitrag für das Gesamtsystem. Darüber hinaus dient das Backend PIM auch als CMS (Content Management System) für die jeweiligen Internetseiten. Hier haben wir den Datenmanagement-Gedanken konsequent zu Ende gedacht, so dass die Daten in einem System verwaltet werden und alle relevanten Kanäle aus dieser Singularität versorgt werden können.

Dieses System ist etabliert und läuft seit Jahren stabil und performant mit einer sehr hohen Userzahl -> Wir haben einen stabilen Technologiestack.

 

2. Streich

Mit diesen Erfahrungen und dem Technologiestack haben wir das App-System für Dunkin' Donuts in Deutschland entwickelt und erfolgreich eingeführt. Da dieses Projekt durch Dunkin' Brands Inc (DBI) direkt aus Boston betreut und beauftragt wurde, haben wir jegliche Formalismen von Support, Betrieb, Infrastrukturbereitstellung, SLAs, Umgang mit personenbezogenen Daten, Reporting etc. eingeführt und leben diese.

Mit dem Dunkin' Donuts-Projekt haben sich der Technologiestack und unsere Services ein zweites Mal und endgültig auch im Betrieb bewährt.

 

Der Brückenschlag

Es fällt auf, dass Food-Franchise-Unternehmen jeglicher Couleur, funktional betrachtet, ähnliche Grundanforderungen und Funktionen für ihre Apps haben, die wir mit unserem Technologiestack und unserer Erfahrung schnell und gut abdecken können.

Mit dieser Erkenntnis haben wir ein Basispaket geschnürt und die Grundfunktionen nebst zwei nativer Apps (natürlich individuell gebranded) und dem Backend zusammengestellt. Dieses Paket lässt Food-Franchiser schnell, sicher und ohne viel Risiko mit einem bewährten System in die App-Welt einsteigen (oder von ihren semiprofessionellen vorhandenen Apps umsteigen). Das Basispaket ist bereits mandantenfähig, so dass sehr schnell weitere Länder integriert werden können.

Das Basispaket kann natürlich zu jedem Zeitpunkt mit individuellen Funktionen erweitert werden.

Das rundum-sorglos-Paket: Apps, Backend, Betrieb, Support.

  • Individuelles Design
  • iOS-App
  • Android-App
  • Backend inkl. Datenbank
  • Deployment in die App-Stores
  • Standardsupport und Betrieb

Schnell, sicher, bewährt und mit einem fairen Festpreis.